Freitag, 22. März 2019, 10:57 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen beim: Rhodos Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Ouzo-Dedi

Moderator

Beiträge: 889

Wohnort: Schleswig-Holstein

1

Samstag, 2. März 2019, 06:55

Abschaltung des Rhodos-Forums im April 2019

Vom Webhoster für die Domain rhodos-forum.eu erhielt ich folgende E-Mail (auszugsweise):

Im April 2019 werden wir beginnen, unsere Webserver auf eine neue Linux-Distribution zu aktualisieren, um auch weiterhin den höchsten Sicherheitsstandards und Performance-Ansprüchen genügen zu können.
Aufgrund von Inkompatibilitäten zwischen älteren PHP-Versionen und den von der Distribution bereitgestellten aktuellen Versionen von Standard-Softwarebibliotheken wie OpenSSL können wir auf der neuen Webserver-Plattform nur PHP-Versionen ab 5.6 anbieten.
Wir werden PHP 5.2 zum 15.04.2019 auf allen Webservern abschalten. Sie erhalten diese E-Mail, weil es in Ihrem Kundenaccount noch Domains oder Verzeichnisse gibt, die PHP 5.2 verwenden (siehe Liste am Ende dieser E-Mail). Die Pflege dieser PHP-Version durch das PHP-Entwicklerteam wurde bereits im Jahr 2011 eingestellt. Wir haben diese Version auf unseren Webservern nur aus Kompatibilitätsgründen mit älteren Web-Anwendungen weiterhin bereitgestellt. Dies ist nun auf der neuen Webserver-Plattform nicht mehr möglich.
Uns ist bewusst, dass es Skripte, Content-Management-Systeme und Shops gibt, die nur mit PHP 5.2 funktionieren. Nicht immer ist eine Aktualisierung oder Anpassung mit wenig Aufwand möglich.
Da der Betrieb dieses Servers hohe Kosten verursacht, die sich auf wenige Kunden verteilen, werden wir nach einer Übergangsphase einen monatlichen Aufpreis berechnen. Die Höhe des Aufpreises hängt von der Zahl der Kunden ab, die den besonderen Server nach Ende der Übergangsphase noch benötigen.


Die Forumssoftware meiner Domain rhodos-forum.eu läuft seit Juli 2008 unter der PHP-Version 5.2.17. Als das Forum im März 2008 ins Leben gerufen wurde, war es zu Beginn noch eine ältere PHP-Version, die zum 01.07.2008 plötzlich nicht mehr unterstützt wurde. Ich kaufte im Frühsommer 2008 daher eine neuere Version der Forumssoftware und unser "Forums-Klempner" verbrachte sehr viele Stunden, um das Forum mit der neuen PHP-Version 5.2.17 lauffähig zu machen, da ich selbst überhaupt keine Ahnung von diesen Dingen hatte und auch immer noch nicht habe.
Nach über 10 Jahren endet nunmehr die Ära der PHP-Versionen 5.2.

Es gibt daher nur drei Möglichkeiten:
1. ich bleibe bei der Version 5.2.17 und muss mit deutlich höheren monatlichen Kosten rechnen, die mir der Webhoster zukünftig in Rechnung stellt.
2. das Rhodos-Forum wird mindestens auf die PHP-Version 5.6 umgestellt. Dafür wäre eine aktuelle Version der jetzt verwendeten Forumssoftware erforderlich, die PHP 5.6 unterstützt und von mir käuflich erworben werden müsste. Mit dem Erwerb der neuen Software wäre es aber nicht getan, denn das Forum müsste anschließend auch auf diese Version umgestellt / angepasst werden. Ich kann das aufgrund mangelnder Kenntnisse bezüglich der Programmierung überhaupt nicht leisten und unser Forums-Klempner sieht sich nach eigenen Angaben nach so langer Zeit (wie schon erwähnt, liegt die letzte Aktualisierung mittlerweile über 10 Jahre zurück) dazu auch nicht mehr in der Lage, was ich absolut nachvollziehen kann. Es müsste also externe Unterstützung "eingekauft" werden (neben der eigentlichen Forumssoftware würden also weitere Kosten anfallen).
3. aufgrund der zusätzlichen Kosten und dem nicht mehr ausreichend vorhandenem (aber zwingend erforderlichem) Fachwissen, ist eine Umstellung auf die zukünftig erforderliche PHP-Version mit einem akzeptablem Zeitaufwand nicht mehr zu bewerkstelligen. Konsequenz: das Rhodos-Forum muss leider den Betrieb einstellen.

Ich habe mir die Entscheidung wirklich nicht einfach gemacht, aber in letzter Konsequenz bleibt für mich dann leider doch nur die Abschaltung des Rhodos-Forums.
In den nächsten Tagen werde ich daher die Domain des Rhodos-Forums kündigen. Wie lange das Forum dann noch erreichbar ist, vermag ich im Moment nicht zu sagen.
Ich hoffe (zumindest etwas) auf euer Verständnis für meine Entscheidung.
Gruß
Detlef

Sonneninsel Rhodos
*****************************************************************************************************************************************
Foto-Homepage Rhodos-Foto-Blog Dodekanes-Inseln
  • Zum Seitenanfang

Heby

Fingerwundschreiber

2

Samstag, 2. März 2019, 08:28

Ich persönlich finde das sehr schade.

Aber wenn es nicht anders geht .

Mir ist hier immer sehr geholfen worden , und ich fand mich sehr gut aufgehoben

Da es dem wohl so ist , wünsche ich allen

Alles gute für die Zukunft, Gesundheit und alles was ihr euch so wünscht.

Vielleicht trifft man sich ja nochmal woanders irgendwo....

Vielen Dank das ich hiersein durfte.

Freundliche Grüße
Heby
  • Zum Seitenanfang

3

Samstag, 2. März 2019, 09:58

Würde es denn helfen,wenn man einen monatlichen Betrag spendet?
  • Zum Seitenanfang

ernstlrhodos

Lebende Foren-Legende

Beiträge: 3 772

Wohnort: Niederösterreich

4

Samstag, 2. März 2019, 11:36

Danke für die interessanten Jahre hier.
Wünsche allen alles Gute für die Zukunft und noch viele schöne Urlaube auf unserer Lieblingsinsel.

Gruß
Ernstl
Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand.
Arthur Schopenhauer

(1788 - 1860), deutscher Philosoph
  • Zum Seitenanfang

Alex

Forums-Freak

Beiträge: 136

Wohnort: Franken

5

Samstag, 2. März 2019, 12:38

Sehr sehr schade, aber ich kann's 100%ig nachvollziehen.

Vielen Dank Detlef, dass Du über so lange Zeit das Forum am Leben gehalten hast.

Ich werde definitiv nicht auf Facebook ausweichen, dafür ist mir meine Zeit zu schade. Und ein anderes Forum o.ä
kenne ich nicht.

Deshalb schon Mal allen alles Gute für die Zukunft.

Alex
  • Zum Seitenanfang

Ouzo-Dedi

Moderator

Beiträge: 889

Wohnort: Schleswig-Holstein

6

Sonntag, 3. März 2019, 09:53

Vielen lieben Dank für die bisherigen Rückmeldungen!
Der zusätzliche finanzielle Aufwand ist nicht das ausschlaggebende Problem. Das Hauptproblem ist die technische Umsetzung, damit das Forum auch zukünftig einwandfrei funktioniert. Der "Forums-Klempner" und ich sind Jahrgang 1953 bzw. Jahrgang 1957 und gehören damit nicht gerade mehr zu der jungen Generation. Zumindest aus meiner Sicht kann ich behaupten, dass mich die aktuelle Technik schon deutlich überholt hat. Da ich auch noch knapp zwei Jahre im Berufsleben bin, fehlt mir definitiv die Zeit, um mir das erforderliche Wissen anzueignen. Da ich der Meinung bin "Entweder ganz oder gar nicht", ist die Entscheidung gereift, dass ich das Forum dann einstellen muss.
Ich hoffe, dass mir die über viele Jahre treuen und sehr aktiven Forumsmitglieder aufgrund meiner Entscheidung nicht allzu böse sind und wir auch zukünftig per Mail in Kontakt bleiben. Sofern es wichtige Themen rund um Rhodos geben sollte, kann ich darüber auch gerne auf meiner Rhodos-Homepage (z.B in der Rubrik "Rhodos-News") unter Angabe der Quelle gerne berichten.
Ich wünsche Euch für die Zeit "nach dem Forum" alles Gute! :thumbup:
Gruß
Detlef

Sonneninsel Rhodos
*****************************************************************************************************************************************
Foto-Homepage Rhodos-Foto-Blog Dodekanes-Inseln
  • Zum Seitenanfang

Caruso

Forums-Süchtiger

7

Sonntag, 3. März 2019, 10:02

Sehr schade, das diese "tolle Brücke nach Rhodos" eingestellt wird! Aber die Begründungen sind einfach einleuchtend, so bleibt nur, ein herzliches Dankeschön zu sagen für alles, was dieses Forum ausgemacht hat, für mich waren es 12 informationsreiche Jahre, die mir auf Rhodos so manchen Touristentrip erleichtert haben, alles Gute den Verantwortlichen!!! :thumbup:
hic Rhodos hic Salta !!!
  • Zum Seitenanfang

ernstlrhodos

Lebende Foren-Legende

Beiträge: 3 772

Wohnort: Niederösterreich

8

Sonntag, 3. März 2019, 10:37

Ich hoffe, dass mir die über viele Jahre treuen und sehr aktiven Forumsmitglieder aufgrund meiner Entscheidung nicht allzu böse sind


Überhaubt nicht, die Gründe sind nachvollziehbar und irgendwann ist halt mal Schluß.
Für mich persönlich ist es zwar auch irgendwo schade, gleichzeitig aber auch ein wenig Erleichterung.
Schade deshalb weil viele User freude an meinen Beiträgen hatten, allen voran an den Bildern.
Erleichterung weil es auch ganz schön mühsam ist wenn man sich nach gefühlt jedem zweiten Beitrag (Missstände) rechtfertigen und erklären muss warum man sowas postet.
Hinzu kommt noch, dass ich vor zwei Tagen ein Reisevideo im Internet gefunden habe, wo mittendrin ein Video von mir zu sehen war welches ich auch hier vor Jahren hochgeladen hatte.
Da macht es auch irgendwann keinen Spaß mehr.

Danke nochmal an Detlef und Helmut :thumbup:
und allen anderen die Freude mit meinen Beiträgen hatten, bzw. selbst konstruktive Beiträge hier geteilt haben.

Gruß
Ernstl
Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand.
Arthur Schopenhauer

(1788 - 1860), deutscher Philosoph
  • Zum Seitenanfang

Souma-Heli

Lebende Foren-Legende

Beiträge: 1 145

Wohnort: Rhodos / Bayern

9

Sonntag, 3. März 2019, 10:41

Da der "Forumsklempner" in persona "Souma-Heli" oder ganz einfach Helmut scheinbar - zwar freundlich umschrieben - durch die Weigerung weiter viel Zeit in das Forum zu investieren, der Hauptgrund für die Abschaltung des Forums zu sein scheint, möchte ich da doch Stellung nehmen.

Es ist richtig, dass es mir nicht leicht fallen würde eine neuere Version der Forensoftware aufzuspielen und dann alles wieder zum Laufen zu bringen. Ich müsste mich dazu aber wieder einige Wochen in das Thema einarbeiten.
Es waren seinerzeit und über die Jahre nämlich nicht nur einige Stunden, die ich technisch mit dem Forum verbrachte, es waren von der Installation bis zur Wartung unzählige Stunden. Zusammengerechnet sicher Mannwochen.

Nur, Prioritäten verändern sich im Laufe des Lebens. Mittlerweile lebe ich überwiegend auf der Insel, von der das Forum handelt. Da gibt es angenehmere Möglichkeiten der Freizeitgestaltung, als als Nerd vorm PC zu hocken. Da ziehe ich mir z. B. heute Mittag mit Freunden nach einem Tisch voll Vorspeisen lieber einen großen Fisch rein.

Auf jeden Fall wünsche ich den Freunden der Insel, zu denen ich keinen persönlichen Kontakt oder Kontakt via Email pflege, alles Gute und weiterhin viel Spaß und gute Erholung auf der Insel.

Gruß
Helmut

"Die Toren besuchen in fremden Ländern die Museen. Die Weisen aber gehen in die Tavernen."
(Erich Kästner)


Rhodos Journal
Rhodos Journal - Blog

Rhodos Fotos
  • Zum Seitenanfang

Hansbob

Fingerwundschreiber

Beiträge: 215

Wohnort: Schleswig-Holstein

10

Sonntag, 3. März 2019, 11:47

Das ist wirklich sehr schade, aber absolut nachvollziehbar.
Dankeschön für viele tolle Beiträge, Fotos und Rezepte.
Alles Gute und eine schöne Zeit auf Rhodos 8)
Wer den Retsina nicht ehrt, ist den Ouzo nicht wert!
  • Zum Seitenanfang

11

Sonntag, 3. März 2019, 16:50

Danke für die Arbeit und alles Gute :)
  • Zum Seitenanfang

HSVKalli

Forums-Freak

Beiträge: 86

Wohnort: Aschaffenburg

12

Montag, 11. März 2019, 13:11

sehr, sehr schade. vielen dank für die viele arbeit, die ihr reingesteckt habt.
  • Zum Seitenanfang

karin 2003

Emporkömmling

Beiträge: 45

Wohnort: Kiel

13

Montag, 11. März 2019, 14:47

Danke

auch ich möchte mich herzlich bedanken für die jahrelangen Beiträge der Forumsmitglieder.

Viele Grüße aus Kiel
  • Zum Seitenanfang

monika

Lebende Foren-Legende

Beiträge: 492

Wohnort: Frechen bei Köln

14

Mittwoch, 13. März 2019, 09:32

Sehr sehr schade.... aber ich kann das sehr gut verstehen und möchte an dieser Stelle DANKE sagen für viele Jahre interessante Informationen zu meiner 2. Heimat.
Euch Admins alles Liebe und viel Glück und Gesundheit und nutzt die dann gewonnene freie Zeit sinnvoll.

Auch allen Forumsusern alles Gute .

Liebe Grüße Monika
Einmal im Leben Rhodos - immer im Leben Rhodos und das seit 1986
  • Zum Seitenanfang

Volker

Forums-Grünschnabel

Beiträge: 20

Wohnort: Eberswalde

15

Donnerstag, 14. März 2019, 08:35

Schade ...

aber es ist wie es ist.
Vielen Dank für die bisher geleistete, oft stressige Arbeit mit dem Forum. Alles Gute im Forums-Ruhestand ;-)
Was passiert eigentlich mit den eingestellten Bilder? Werden die gelöscht oder irgendwie verwertet?
Gruß
Volker
  • Zum Seitenanfang

webandy

Forums-Freak

Beiträge: 117

Wohnort: Rhein-Main

16

Donnerstag, 14. März 2019, 13:23

Ein wenig geschockt

Ich bin schon ein wenig geschockt. Kann aber die Gründe gut verstehen.


Dankeschön für viele tolle Beiträge und die Infos über die vielen Jahre.

Vielleicht gibt es in den nächsten Tagen doch jemand Jüngeren der das Liest und bereit ist das Forum zu übernehmen.
Finde die Wege in Griechenland!
www.rhodoswandern.de
  • Zum Seitenanfang

ernstlrhodos

Lebende Foren-Legende

Beiträge: 3 772

Wohnort: Niederösterreich

17

Donnerstag, 14. März 2019, 14:16

Vielleicht gibt es in den nächsten Tagen doch jemand Jüngeren der das Liest und bereit ist das Forum zu übernehmen.


Ich denke das hätte wenig Sinn. Das Internet ist bereits übersättigt mit Infos über Rhodos. Und wenn man bedenkt dass hier die meisten Beiträge der letzten Jahre hauptsächlich Bilder, TV Tipps und Rezepte waren
würde es meiner Meinung nach keinen Sinn machen Zeit und Geld zu investieren. Es gibt ja jetzt schon kaum noch Beteiligung hier, die meisten lesen nur mit. Möchte auch nicht unbescheiden sein, aber die meisten Beiträge der
letzten Monate sind von mir und Yannis. Ohne unsere Biträge wäre hier leider nicht viel los gewesen. Ich glaube Detlef und Helmut haben selber schon gesagt dass so ein Forum nicht mehr ganz Zeitgemäß ist.
Ich würde mich bei einer Übernahme höchstwahrscheinlich nicht mehr mit Beiträgen beteiligen.

Gruß
Ernstl
Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand.
Arthur Schopenhauer

(1788 - 1860), deutscher Philosoph
  • Zum Seitenanfang

Ouzo-Dedi

Moderator

Beiträge: 889

Wohnort: Schleswig-Holstein

18

Freitag, 15. März 2019, 10:25

Es ist leider so, wie es Ernstl beschrieben hat. "Damals" (das hört sich jetzt so ganz weit entfernt an, liegt aber nur wenige Jahre zurück) waren Foren sehr hilfreiche und auch beliebte Informationsquellen. Durch die in in den letzten Jahren hinzugekommenen Möglichkeiten zum Informationsaustausch (Facebook, Instagram & Co.) hat es sich aber doch deutlich verändert. Hinzu kommt (und das finde ich sehr schade), dass kaum einer der in den letzten Jahren neu registrierten User sich aktiv "am Leben" im Forum beteiligt hat. Es ist wohl wirklich so, dass "Nehmen" in der heutigen Zeit deutlich über "Geben" steht. Und wenn es zu hilfreichen Antworten aus dem Kreis der "aktiven User" kommt, dann gibt es dafür leider auch nur noch ganz selten ein "Dankeschön".
Dass sich "Experten" (oder langjährige Rhodos-Kenner), die sich immer die Zeit für die Beantwortung von Fragen genommen haben, nach und nach aus der Forums-Gemeinschaft verabchiedet haben, kann ich aus diesem Grund sehr gut nachvollziehen.
Die im April 2019 bevorstehende Abschaltung des Rhodos-Forums ist aufgrund der vorgenannten Sachverhalte aber nur einer der Gründe. Die technischen Voraussetzungen einschließlich einem weiteren finanziellen Aufwand und dem damit auch verbundenen zeitlichen Aufwand spielen bei unserer Entscheidung ebenfalls einen wichtigen Grund.
Gruß
Detlef

Sonneninsel Rhodos
*****************************************************************************************************************************************
Foto-Homepage Rhodos-Foto-Blog Dodekanes-Inseln
  • Zum Seitenanfang

yannis

Lebende Foren-Legende

Beiträge: 528

Wohnort: Österreich

19

Sonntag, 17. März 2019, 21:38

Danke Detlef !
Danke Helmut !
Danke allen Usern für die vielen interessanten Beiträge, Tipps und Fotos !
Ich wünsche allen Rhodos-Freunden alles Gute.
lg yannis
  • Zum Seitenanfang

Juergen

Fingerwundschreiber

Beiträge: 224

Wohnort: Niederbayern

20

Montag, 18. März 2019, 11:05

Pfiad eich

Ich sage dann auch mal Danke an Detlef und Helmut für die jahrelange Betreuung des Forums. Es war eine sehr schöne Zeit mit euch allen.
Durch dieses Forum und die Stammtischtreffen habe ich einige Rhodos (Chalki) Liebhaber perönlich kennen gelernt. Unter anderem auch meine mittlerweile 2. Heimat das Helgas Paradies.
Dafür bín ich unendlich dankbar.
Gruß
Jürgen
Gruß
Jürgen (tsiporo)

And all those exclamation marks, you notice? Five? A sure sign of someone who wears his underpants on his head.
(Terry Pratchett in "Maskerade")
  • Zum Seitenanfang