Samstag, 23. Februar 2019, 18:48 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen beim: Rhodos Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

ernstlrhodos

Lebende Foren-Legende

Beiträge: 3 740

Wohnort: Niederösterreich

1

Montag, 28. Januar 2019, 15:42

Küstenstraße am Afandou Beach teilweise vom Meer weggespült.

Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand.
Arthur Schopenhauer

(1788 - 1860), deutscher Philosoph
  • Zum Seitenanfang

yannis

Lebende Foren-Legende

Beiträge: 525

Wohnort: Österreich

2

Montag, 28. Januar 2019, 20:46

das war ja absehbar - Fotos von 2018 bzw.2017



lg yannis
  • Zum Seitenanfang

ernstlrhodos

Lebende Foren-Legende

Beiträge: 3 740

Wohnort: Niederösterreich

3

Dienstag, 29. Januar 2019, 16:26

das war ja absehbar


...nur für die Straßenmeisterei nicht. Falls überhaupt vorhanden, oder das übliche siga siga.

Gruß
Ernstl
Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand.
Arthur Schopenhauer

(1788 - 1860), deutscher Philosoph

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ernstlrhodos« (29. Januar 2019, 16:32)

  • Zum Seitenanfang

Tuppes

Fingerwundschreiber

4

Montag, 4. Februar 2019, 15:10

In Kremasti sieht es noch übler aus. Da knabbert das Meer Jahr für Jahr meterweise den Strand ab.
  • Zum Seitenanfang

Caruso

Forums-Süchtiger

5

Dienstag, 5. Februar 2019, 15:18

...nur für die Straßenmeisterei nicht.
Schade, die Strecke war und ist immer mein morgendlicher Gang von Kolymbia aus, aber, das Meer bröselte ja schon seit Jahren die Straße weg! Wirklich schade, das hier nicht mehr Sicherheitsmaßnahmen getätigt werden! ;(
hic Rhodos hic Salta !!!
  • Zum Seitenanfang

Souma-Heli

Lebende Foren-Legende

Beiträge: 1 144

Wohnort: Rhodos / Bayern

6

Donnerstag, 7. Februar 2019, 06:26

Nach dem Sturm von vorgestern schaut es noch viel schlimmer aus. Bei der neuen Marina wurden tonnenschwere Wellenbrecher über die Mauer gespült.
Der Afandoustrand und die ganze Straße schauen grausig aus. Stegna wurde ebenfalls heimgesucht.

Fotos und Videos hier in der Rodiaki.

Hier etwas schönere Fotos vom Sturm.

Gruß
Helmut

"Die Toren besuchen in fremden Ländern die Museen. Die Weisen aber gehen in die Tavernen."
(Erich Kästner)


Rhodos Journal
Rhodos Journal - Blog

Rhodos Fotos
  • Zum Seitenanfang

Tuppes

Fingerwundschreiber

7

Donnerstag, 7. Februar 2019, 11:01

Den Strand von Stegna hat es übel erwischt. Wird dann wohl als Ausrede dafür hinhalten, dass man bis Ende Mai leider noch nicht alles aufbauen konnte.
  • Zum Seitenanfang

Souma-Heli

Lebende Foren-Legende

Beiträge: 1 144

Wohnort: Rhodos / Bayern

8

Donnerstag, 7. Februar 2019, 16:13

Hauptsache "Kozas" steht noch. :rau:

Gruß
Helmut

"Die Toren besuchen in fremden Ländern die Museen. Die Weisen aber gehen in die Tavernen."
(Erich Kästner)


Rhodos Journal
Rhodos Journal - Blog

Rhodos Fotos
  • Zum Seitenanfang

Tuppes

Fingerwundschreiber

9

Donnerstag, 7. Februar 2019, 16:21

Ich weiß, was Du meinst. Wir sind da auch gerne.

Ich hoffe, dass "O Gialos" nicht abgesoffen ist. Da haben wir mal im September 2016 ein Unwetter erlebt - bis die Gasträume an der Straße unter Wasser standen. Jetzt dürfte es deutlich heftiger gewesen sein.
  • Zum Seitenanfang