Donnerstag, 15. November 2018, 13:58 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen beim: Rhodos Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Dotsie14

Lebende Foren-Legende

Beiträge: 703

Wohnort: Rhodos und Delmenhorst

1

Freitag, 8. Juni 2018, 21:49

Alter Ego Summer in der Altstadt

Dieses "Restaurant" bietet seit diesem Jahr eine vielversprechende Speisekarte an. Sehr teuer, allerdings. Tagsüber will man ja gar keine Gäste. Hab es spassenshalber selber ausprobiert. Der Koch war leider "indisponiert".
An einigen Abenden der Woche gewürzt mit lauten, harten Technobeats, besonders ab 23.30 Uhr, die sich dann bis in die frühen Morgenstunden hinziehen.
Außerdem hat man dort auch noch passenderweise einen Geldautomaten installiert, der tatsache seit heute nachmittag auch funktioniert, so dass man seine weit überteuerte Rechnung ohne Probleme bezahlen kann.

Die Speisekarte, wie gesagt, ist vielversprechend. Die dazugehörige Küche unbekannt. Die Köche? Vielleicht "behütet" durch die "Helfer", die an diesen Abenden sogar Matten auf den unwegsamen Steinen der Altstadt ausbreiten, damit Damen mit High Heels auch ohne Probleme dem "Uzz,Uzz, Uzz," frönen können.

Dazu passend treiben sich in der Nachbarschaft seit Eröffnung dieses Etablissements windige Gestalten herum, die bei Nachfrage gerne mal Substanzen anbieten, ohne die man diese ohrenbetäubenden Bässe gar nicht ertragen kann.

Weitere Fragen? Gebe gerne Auskunft!

Grüße
  • Zum Seitenanfang

Tuppes

Fingerwundschreiber

2

Sonntag, 10. Juni 2018, 17:00

Wir wollten vor einigen Tagen auch dort hin. War aber leider von der Finanzpolizei für 48 Stunden dicht gemacht worden - wegen der üblichen Betrügereien. Ca. 150 Gäste, 1 (in Worten: EIN) Ticket auf einem Tisch.

Gier frisst Hirn!
  • Zum Seitenanfang

Dotsie14

Lebende Foren-Legende

Beiträge: 703

Wohnort: Rhodos und Delmenhorst

3

Montag, 11. Juni 2018, 17:31

So ist es!

PS: Und das war bislang nicht der einzige Skandal. Letztes Jahr verletzte sich eine junge Einheimische, weil sich in ihrem Glas eine Scherbe verbarg, die sie schlimm im Rachen verletzte.
  • Zum Seitenanfang