Freitag, 22. März 2019, 11:51 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

dorad

Forums-Grünschnabel

Beiträge: 5

Wohnort: OWL

1

Sonntag, 10. Februar 2019, 19:43

Gennadi

Hallo,
Wir haben im Mai Summer Breeze gebucht.
Meine Frage:
Kann ich in Gennadi ein Auto mieten?
Und wie sind die Busverbindungen?
Würde mich auch freuen wenn jemand Tipps für Gennadi und Umgebung hat.
Danke und LG
Dorad
  • Zum Seitenanfang

frei

Forums-Süchtiger

Beiträge: 361

Wohnort: Klagenfurt

2

Mittwoch, 13. Februar 2019, 07:37

Hallo!

Ich kann dir leider nur bedingt weiterhelfen, ich dachte, es werden sich hier ein paar Experten zu Wort melden ;-) - wir wohnen bei unseren Rhodosaufenthalten immer in Faliraki. Aber ich liebe den Strand bei Gennadi, also fahren wir öfters dahin zum Baden. Auto mieten kannst du eigentlich überall auf der Insel, google einfach mal, ich buche auch immer schon übers Internet. Ansonsten einfach über's Hotel. Zu den Busverbindungen kann ich dir leider nichts sagen, wir fahren eben immer Mietauto. Und weitere Tipps: einfach drauflosfahren und überraschen lassen - es gibt so viele schöne Flecken und so viele gute Tavernen auf Rhodos, man hat natürlich seine Vorlieben, aber da ist es schwer, Ratschläge zu geben!

Schönen Urlaub wünscht dir Heidrun
  • Zum Seitenanfang

Volker

Forums-Grünschnabel

Beiträge: 20

Wohnort: Eberswalde

3

Mittwoch, 13. Februar 2019, 12:14

Hallo,

wir waren lange Jahre im Sommerurlaub in Lardos. Leider hat das Hotel vor ein paar Jahren dichtgemacht, bzw. wurde von einem AI-Hotel übernommen. Nach anfänglichen Busreisen über die Insel hatten wir einen Überblick, was es wo gibt und sind dann eigentlich immer mit einem Mitwagen gefahren. Entsprechend dem Wagentyp auch mal über die Berge und auf den Attaviros. Die Hotels arbeiten mit den örtlichen Mitwagen-Anbietern zusammen, da gab es nie Probleme. Ich möchte jetzt keine Schleichwerbung machen, aber bei "carenta" aus Lardos habe ich immer einen guten Preis fürs Auto bekommen. ;-)

Es gibt regelmäßige Busverbindungen von Rhodos City bis nach Gennadi. Die Busse sind überwiegend klimatisiert und fahren ja nach Linie auch über die kleineren Dörfer.
Einfach mal diese Seite anschauen: http://www.rhodos-info.de/frames/busse.htm hier gibt es auch noch mehr Hinweise über und zur Insel. Wir haben seinerzeit viele Klöster und Kirchen besichtigt, weil uns das interessiert hat. Man kann aber auch einfach am Strand liegen, davon hat Gennadi ja sehr viel. In den letzten Jahren wurde dort sehr viel gebaut.

Es ist schwierig konkrete Ratschläge zu geben, einfach ins Auto setzen und losfahren!
Bei Fragen mailen. Bin erst wieder im September unten.


Einen schönen Urlaub
wünscht Volker
  • Zum Seitenanfang

ernstlrhodos

Lebende Foren-Legende

Beiträge: 3 772

Wohnort: Niederösterreich

4

Mittwoch, 13. Februar 2019, 13:16

ich dachte, es werden sich hier ein paar Experten zu Wort melden


Hallo frei,

vielleicht haben die "Experten" auch einfach keine Lust für andere die Urlaubsplanung zu übernehmen. ;) Wenn man "Bus Rhodos" bei Google eingibt kommt man direkt zu den Link den Volker hier eingestellt hat.
Ausserdem wurde hier im Forum schon unzählige male nach den Bussen gefragt, auch da würde man fündig wenn man ein wenig stöbert. Und mit "Rent a car Gennadi" sagt einem ebenfalls Google wo in der Nähe eine Autovermietung zu finden ist.
Man könnte aber auch auf Google Map fündig werden, oder per Mail im Hotel nachfragen etc...Das finde sogar ich als nicht Autofahrer heraus.
Und wegen den Unternehmungen in und um Gennadi wird man hier z.B. auf Detlef's Rhodos Info Seite auch was finden.

Ich habe und werde immer gerne helfen wenn ich kann, aber nur wenn ich das Gefühl habe dass der Fragende schon alle Möglichkeiten selbst ausgeschöpft hat.

Gruß
Ernstl
Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand.
Arthur Schopenhauer

(1788 - 1860), deutscher Philosoph
  • Zum Seitenanfang

dorad

Forums-Grünschnabel

Beiträge: 5

Wohnort: OWL

5

Mittwoch, 13. Februar 2019, 14:22

Rhodos Gennadi

Vielen Dank Heidrun und Volker für eure Antworten.Das hilft mir schon mal weiter.
@ Experte Ernstl
Ich habe schon selbst bei google gesucht, aber nicht erkennen können, ob es in Gennadi eine Autovermietung gibt. Und wenn es zuviel ist nach Tipps zu Gennadi zu fragen
dann weiß ich nicht warum ich mich überhaupt hier im Forum anmelde.
Wenn man keine Lust hat zu antworten kann man es doch einfach sein lassen , oder?
Gruß Dorad
  • Zum Seitenanfang

ernstlrhodos

Lebende Foren-Legende

Beiträge: 3 772

Wohnort: Niederösterreich

6

Mittwoch, 13. Februar 2019, 15:11

dann weiß ich nicht warum ich mich überhaupt hier im Forum anmelde.


Hallo dorad,

du hast dich im Oktober 2012 hier angemeldet mit dem Hinweis dass du schon einige male auf Rhodos warst.
Und wem hast du seither bei diversen Fragen geholfen? Niemanden. Wer nimmt sollte auch bereit sein zu geben.

Gruß
Ernstl
Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand.
Arthur Schopenhauer

(1788 - 1860), deutscher Philosoph
  • Zum Seitenanfang

Dotsie14

Lebende Foren-Legende

Beiträge: 737

Wohnort: Rhodos und Delmenhorst

7

Mittwoch, 13. Februar 2019, 18:15

Und wem hast du seither bei diversen Fragen geholfen? Niemanden. Wer nimmt sollte auch bereit sein zu geben.
Grundsätzlich stimmt das schon. Doch........ auch dorad hat einen Punkt. Wer nicht antworten will, der soll es bleiben lassen.

Ich finde es schon sehr interessant, wie akribisch hier manchmal Buch geführt wird.

@ dorad

Über Gennadi kann ich nur sagen: Tolle Strände, sonst noch nicht viel los. Obwohl sich das im Zuge der vielfältigen Bautätigkeiten vielleicht etwas ändern wird. Ich würde mir einfach einen Mietwagen holen und losgondeln. Wirklich verirren kann man sich auf Rhodos nicht. :)


Grüße
  • Zum Seitenanfang

ernstlrhodos

Lebende Foren-Legende

Beiträge: 3 772

Wohnort: Niederösterreich

8

Mittwoch, 13. Februar 2019, 19:13

Ich finde es schon sehr interessant, wie akribisch hier manchmal Buch geführt wird.


Hallo Dotsie,

wenn man so wie ich dutzende male Auskunft gegeben hat ohne ein Danke dafür zu bekommen, bzw. die Fragesteller sich danach nie mehr hier eingeloggt haben, dann wird man auch mal akribisch.
Da überlegt man sich dann eben 2x ob man hilft. Vor allem dann wenn sich jemand hier angemeldet hat um seine Homepage zu verlinken und dann Jahrelang nichts mehr von sich hören lässt.
Wie gesagt, es ist ein geben und nehmen. Bei neulingen weiss man es im vorhinein ja nicht ob sie auch mal was geben, aber bei jemanden der über 6 Jahre hier Mitglied ist und nichts beigetragen hat ist es wohl eindeutig.

Liebe Grüße
Ernstl
Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand.
Arthur Schopenhauer

(1788 - 1860), deutscher Philosoph
  • Zum Seitenanfang

dorad

Forums-Grünschnabel

Beiträge: 5

Wohnort: OWL

9

Mittwoch, 13. Februar 2019, 19:31

Vielen Dank Dotsie für deine Antwort
LG Dorad
  • Zum Seitenanfang

frei

Forums-Süchtiger

Beiträge: 361

Wohnort: Klagenfurt

10

Donnerstag, 14. Februar 2019, 07:57

In der Zeit, die man braucht, um herauszufinden wer was wann gepostet hat, hätte man freundlicherweise einfach eine kurze Antwort schreiben können - oder etwas verlinken. Auch wenn man sich selbst informiert, ist nicht alles mit einer Suchfunktion zu finden. Wenn "einfache" Fragen nicht erwünscht sind und man auf die Befindlichkeiten der Mitglieder eingehen muss, bevor man etwas postet, wundert es mich nicht, dass nur mehr über Fotos und Missstände geschrieben wird.....
  • Zum Seitenanfang

ernstlrhodos

Lebende Foren-Legende

Beiträge: 3 772

Wohnort: Niederösterreich

11

Donnerstag, 14. Februar 2019, 09:20

In der Zeit, die man braucht, um herauszufinden wer was wann gepostet hat, hätte man freundlicherweise einfach eine kurze Antwort schreiben können - oder etwas verlinken.


Ich habe mir vor kurzen die Zeit genommen jemanden ein Hotel zu empfehlen. Ein Dankeschön, oder eine Rückmeldung ob meine Antwort hilfreich war hat es nicht gegeben. Zu der Anfrage die wegen der Buspreise im Somnmer gestellt wurde war ich
derjenige der "freundlicherweise" wie du es nennst, die Buspläne verlinkt hat. Reaktion gab es auch hier keine, die Userin die danach gefragt hatte, hat seither nicht einmal mehr hier reingesehen. Beide male waren meine Bemühungen für die Katz.
Und das sind nur 2 Beispiele von vielen. Da vergeht einem schon mal die Lust anderen bedingungslos jede Frage, noch dazu solche wo man die Antwort mit leichtigkeit selbst herausfinden kann, zu beantworten.
Da investiere ich lieber meine Zeit um über Missstände zu informieren, bzw. meine Bilder zu zeigen. Was im übrigen ja bei vielen Useren gut ankommt und auch wertgeschätzt wird.

Gruß
Ernstl
Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand.
Arthur Schopenhauer

(1788 - 1860), deutscher Philosoph
  • Zum Seitenanfang

Lueghi

Fingerwundschreiber

Beiträge: 161

Wohnort: Siebengebirge bei Bonn

12

Donnerstag, 14. Februar 2019, 12:36

...
Da investiere ich lieber meine Zeit um über Missstände zu informieren, bzw. meine Bilder zu zeigen. Was im übrigen ja bei vielen Useren gut ankommt und auch wertgeschätzt wird.
...

Ja, ich kann das nachvollziehen. Trotzdem ist es sehr schade :!: .

Ein Forum ist eben auch nur ein Spiegelbild unserer Gesellschaft. Wahrscheinlich etwas anonymer noch als das wahre Leben, aber eben ein Spiegelbild. Und in jedem Verein hat man auch Menschen die alles haben wollen und nichts beitragen. Das ist eben so. Man sollte sich davon aber nicht allzusehr beeindrucken lassen. Man sieht immer nur das was nicht so gut läuft oder was man verbessern sollte/müsste. Aber man darf auch die positiven Aspekte nicht vergessen die man mit der Zeit irgendwie als selbstverständlich hin nimmt. Und da nehme ich mich und mein Leben absolut nicht aus!

Ich bin überzeugt das die Hinweise - auch Deine lieber Ernstl - vielfach gelesen werden und auch denjenigen (vielleicht auch stillen Mitlesern) Hilfe bringen für die es gedacht ist. Also lass den Kopf nicht hängen und gib Dein Wissen auch in Zukunft weiter :thumbsup: .

Und nicht zu viel ärgern (lassen) ;) .
  • Zum Seitenanfang

ernstlrhodos

Lebende Foren-Legende

Beiträge: 3 772

Wohnort: Niederösterreich

13

Donnerstag, 14. Februar 2019, 14:17

Ich bin überzeugt das die Hinweise - auch Deine lieber Ernstl - vielfach gelesen werden und auch denjenigen (vielleicht auch stillen Mitlesern)...


Hallo Lueghi,

du meinst also in etwa so wie wenn mich jemand auf der Straße nach der Uhrzeit fragen würde und einfach weitergeht weil es ihn eigentlich gar nicht interessiert, ich dann aber trotztem sagen sollte wie spät es ist, weil ja zufällg jemand mithören könnte den es auch interessiert. :D :rolleyes: ;)

Du hast natürlich vollkommen Recht, jede Info die man gibt wird für irgend jemanden von Nutzen sein. Trotzdem wäre es wünschenswert wenn jeder der sich hier in irgend einer Art und Weise Infos holt auch seine Erfahrungen hier weitergibt.
Steht ja schon in der Einleitung des Forums dass es zur Verfügung gestellt wird um sich hier auszutauschen, und nicht dass man sich hier gratis Infos holen kann.

Danke :thumbup:

Gruß
Ernstl
Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand.
Arthur Schopenhauer

(1788 - 1860), deutscher Philosoph
  • Zum Seitenanfang

Dotsie14

Lebende Foren-Legende

Beiträge: 737

Wohnort: Rhodos und Delmenhorst

14

Donnerstag, 14. Februar 2019, 17:18

Dass man sich für Infos bedankt, ist für mich ein Gebot der Höflichkeit. Das ist in diesem Thread ausführlich geschehen. Tut man es nicht, zeugt das nicht von einer guten Kinderstube.
Davon würde ich mir aber die Teilnahme am Forum nicht vermiesen lassen.

Ich möchte mich an dieser Stelle noch einmal ausdrücklich bei Ernstl und anderen für die teilweise sehr interessanten Beiträge im Forum bedanken.

Andererseits möchte ich auch offen sagen (dürfen), dass ich diese Art der Kontrolle von Forumsmitgliedern nicht schätze. Meiner Meinung nach kann das abstossend auf Mitglieder wirken.

Grüße
  • Zum Seitenanfang

ernstlrhodos

Lebende Foren-Legende

Beiträge: 3 772

Wohnort: Niederösterreich

15

Donnerstag, 14. Februar 2019, 17:33

dass ich diese Art der Kontrolle von Forumsmitgliedern nicht schätze


Das hat nichts mit Kontrolle zu tun, und man kann ja auch bestimmte Infos deaktivieren wenn man es nicht möchte. Mein Profil wurde übrigns bisher 1278 x aufgerufen. Im Schnitt jeden dritten Tag ein mal.
Kontrolliert habe ich mich aber deswegen noch nicht gefühlt.

Gruß
Ernstl
Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand.
Arthur Schopenhauer

(1788 - 1860), deutscher Philosoph
  • Zum Seitenanfang

Dotsie14

Lebende Foren-Legende

Beiträge: 737

Wohnort: Rhodos und Delmenhorst

16

Donnerstag, 14. Februar 2019, 18:06

Lieber Ernstl,

deine Worte sprechen für sich. Ich schrieb nicht über deine Befindlichkeiten, sondern darüber, wie die Befindlichkeiten von anderen Forumsteilnehmern sind. Ich erlaubte mir höflich darauf hinzuweisen.

Dieser Hinweis bedarf keiner Rechtfertigung,

Grüße
  • Zum Seitenanfang