Donnerstag, 16. August 2018, 16:38 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

ernstlrhodos

Lebende Foren-Legende

Beiträge: 3 491

Wohnort: Niederösterreich

1

Freitag, 11. Mai 2018, 16:57

Bifteki mit Schafkäse

Zutaten für 4 Personen: 800g Gemischtes Faschiertes, 400g Feta, 1 Zwiebel, 4 Knoblauchzehen, 1 Bund Petersilie, 1 Bund Dill, 1El Tomatenmark, 2 Eier, 1 Prise Muskat, 1 Tl Zimt, 1 Tl Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer

Zubereitung: Zwiebel, Knoblauch, Eier und die fein gehackten Kräuter zusammen mit den Gewürzen und dem Faschierten gut durchmengen und danach ca. 30 min. kalt stellen.
Sollte sie Masse zu matschig sein kann man auch Semmelbrösel untermischen. Die Masse in gewünschte Teile teilen und am besten auf einem Backpapier ca. 5 mm dick kreisförmig verteilen.
Auf eine Hälfte den Feta geben, zusammenklappen und die Ränder gut zusammendrücken. Auf beiden Seiten Braten oder Grillen bis es gleichmäßig Braun ist.
Man kann auch den Feta in Würfel schneiden und mit dem Faschierten zu Kugeln formen. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt ;)
Dazu passt Tzatziki, Erdäpfel, Fisolen und vieles mehr. Und natürlich Ouzo :rolleyes:



Gruß
Ernstl
  • Zum Seitenanfang

Alex

Forums-Freak

Beiträge: 119

Wohnort: Franken

2

Freitag, 11. Mai 2018, 20:11

Jetzt musst ich mal googlen, was Fisolen sind ;(

Ich habe de Erfahrung gemacht, dass dazu Rosmarinkartoffelecken aus dem Backofen bestens passen und die Bifteki vom Holzkohlegrill am leckersten sind.

Wenn man den Feta untermengt, wird der Käse der in der Pfanne das Metall berührt, rotorange und fest. Das sollte man bedenken.
  • Zum Seitenanfang

ernstlrhodos

Lebende Foren-Legende

Beiträge: 3 491

Wohnort: Niederösterreich

3

Freitag, 11. Mai 2018, 20:43

Jetzt musst ich mal googlen, was Fisolen sind ;(


Sorry, das nächste mal schreibe ich natürlich auch Bohne, Grüne Gartenbohne, Stangenbohne und für unsere Kärntner Freunde Strankerl, damit es auch wirklich jeder hier versteht. ;) :D
PS: Erdäpel sind Kartoffel, Grundbirne oder auch Erdbirne, Faschiertes ist Hack, Gehacktes, Mett, Haschee, Gewiegtes... :rolleyes: ;)

Das nächste mal erkläre ich euch dann was "Oachkatzlschwoaf" heißt. :D :D

Gruß
Ernstl
  • Zum Seitenanfang

frei

Forums-Süchtiger

Beiträge: 349

Wohnort: Klagenfurt

4

Freitag, 11. Mai 2018, 21:52

Also, ich verstehe das alles - aber ich bin ja auch multilingual ...... :D
  • Zum Seitenanfang

5

Samstag, 12. Mai 2018, 06:45

Oackaktzlschoaf :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: Da hat mich mein Onkel Aus Wien auch immer aufgezogen :thumbup: :thumbup: :thumbup:
  • Zum Seitenanfang

Caruso

Forums-Süchtiger

6

Samstag, 12. Mai 2018, 09:32

Also, das Oackaktzlschoaf ist im Hochdeutschen als "Eichkätzchenschweif" zu benennen! Das im Bayerischen und österreichischen die "Einheimischen" gerne mit dem Wort die "Zuagroasten" einem jeweiligen Sprachtest unterziehen habe ich am eigenen Leib erfahren, aber auch in St. Wolfgang habe ich es nicht richtig aussprechen können! (gibt es Oackaktzlschoafähnliches auch im Griechischen? ) :D
hic Rhodos hic Salta !!!
  • Zum Seitenanfang

Ouzo-Dedi

Moderator

Beiträge: 867

Wohnort: Schleswig-Holstein

7

Samstag, 12. Mai 2018, 11:20

Ich hatte in dieser Woche das Glück, das mein "Metzger des Vertrauens" selbst hergestellte Bifteki mit Schafskäse hatte. Ich brauchte mir also nur noch Rosmarin-Kartoffeln und etwas Salat machen und ich hatte ein sehr gutes Essen. Ob ich die Bifteki ähnlich gut hinbekommen hätte..... Ich glaube es eher nicht und der Arbeitsaufwand war für mich deutlich geringer 8)
Gruß
Detlef

Sonneninsel Rhodos
*****************************************************************************************************************************************
Foto-Homepage Rhodos-Foto-Blog Dodekanes-Inseln
  • Zum Seitenanfang

Alex

Forums-Freak

Beiträge: 119

Wohnort: Franken

8

Samstag, 12. Mai 2018, 19:57

Jetzt musst ich mal googlen, was Fisolen sind ;(


Sorry, das nächste mal schreibe ich natürlich auch Bohne, Grüne Gartenbohne, Stangenbohne und für unsere Kärntner Freunde Strankerl, damit es auch wirklich jeder hier versteht. ;) :D
PS: Erdäpel sind Kartoffel, Grundbirne oder auch Erdbirne, Faschiertes ist Hack, Gehacktes, Mett, Haschee, Gewiegtes... :rolleyes: ;)

Das nächste mal erkläre ich euch dann was "Oachkatzlschwoaf" heißt. :D :D

Gruß
Ernstl


Pardon, das war nicht als Kritik gemeint. Ich wussts einfach nicht und Tante google weiss ja so ziemlich alles.
  • Zum Seitenanfang

ernstlrhodos

Lebende Foren-Legende

Beiträge: 3 491

Wohnort: Niederösterreich

9

Samstag, 12. Mai 2018, 20:14

Pardon, das war nicht als Kritik gemeint.


So hab ich es auch nicht aufgefasst, sonst hätte ich keine lachenden und augenzwinkernden smilys angehängt ;)

Gruß
Ernstl
  • Zum Seitenanfang