Dienstag, 21. November 2017, 14:53 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Aegina

Lebende Foren-Legende

1

Dienstag, 14. November 2017, 21:22

Spielzeugmuseum bei Psinthos

Zwischen Psinthos und Archipoli hat in diesem Jahr ein Spielzeugmuseum eröffnet.
Gesehen hatte ich den Neubau schon in den vergangenen Jahren, aber dachte, das wird ein landwirtschaftlicher Nutzbau.

Nun ist dort also ein kleines Spielzeugmuseum eingerichtet mit Ausstellungsstücken, die alle "made in greece" sind.
Das geht los beim uralten Holzbaukasten und Brettspiel über Puppenspielzeug, Modellautos ... bis hin zu Playmobil, welches hier in Lizenz produziert wurde.

Die Besitzerin spricht sehr gut deutsch und kann Erklärungen geben. :thumbup:

Es gibt auch einen Spieltisch für Kinder, einen hand-made-Souvenir- und Getränkeverkauf und im Keller Flippertische (oder sowas in der Art, ich kenn mich da nicht aus).

Der Eintritt ist frei, aber man freu sich über Spenden in der "magig box" :D










Viele Grüße von Sylvia
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

"Nur törichte Menschen suchen im Urlaub das große Erlebnis; ein geglückter Urlaub besteht aus lauter netten Kleinigkeiten!"
(J. Ward)
  • Zum Seitenanfang

Annelies

Emporkömmling

2

Mittwoch, 15. November 2017, 09:15

Wir waren schon in 2016 da: es ist wirklich ein ganz tolles Museum und einen Besuch wert.
Das Museum hat einen eigenen Facebookseite: https://www.facebook.com/Rhodes-Toy-Muse…76902158999228/
  • Zum Seitenanfang

Aegina

Lebende Foren-Legende

3

Donnerstag, 16. November 2017, 23:31

Ja, ich glaube, ich habe das falsch verstanden, aber als ich im Mai 2016 das letzte mal dort war, war es noch nicht offen :)
Viele Grüße von Sylvia
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

"Nur törichte Menschen suchen im Urlaub das große Erlebnis; ein geglückter Urlaub besteht aus lauter netten Kleinigkeiten!"
(J. Ward)
  • Zum Seitenanfang

Ouzo-Dedi

Moderator

Beiträge: 845

Wohnort: Schleswig-Holstein

4

Freitag, 17. November 2017, 11:36

@ Aegina:
Das Spielzeugmuseum hat erst seit Ende Oktober / Anfang November 2016 offiziell geöffnet. Im Mai 2016 war also definitiv noch nicht geöffnet und Du konntest da auch noch nicht reinschauen....

Die Idee mit dem Museum finde ich sehr gut - man muss halt Visionen haben und diese dann auch in die Tat umsetzen. Nicht jeder Urlauber schaut sich gerne stundenlang Ausgrabungsstätten und alle möglichen antken Steine an ;)
Gerade Kinder (und dazu zählen auch sehr viele erwachsene Männer....) werden diese Abwechslung zu schätzen wissen!
Gruß
Detlef

Sonneninsel Rhodos
*****************************************************************************************************************************************
Foto-Homepage Rhodos-Foto-Blog Dodekanes-Inseln
  • Zum Seitenanfang